Schulrucksack oder Schulranzen – Was ist besser?

Schulrucksack oder Schulranzen

Sollte man seinen Kind einen Schulrucksack oder Schulranzen kaufen? Worin liegen die Unterschiede und welches System ist besser für den Rücken? In diesem Ratgeber klären wir auf und verraten Ihnen das wichtigste was Sie über Schulrucksäcke und Schulranzen wissen müssen. Auch helfen wir Ihnen bei der Entscheidung was für Ihr Kind besser ist.

Schulrucksack und Schulranzen Unterschiede

Worin liegen eigentlich die Unterschiede eines Schulrucksack und einem Schulranzen? Ein Schulranzen verfügt über ein Grundgestell, weshalb sich die klassische Kastenform ergibt. Das macht den Schulranzen stabil und man findet sich im inneren schnell zurecht. Hier sind auch Bereiche unterteilt, sodass man alles ordentlich verstauen kann.

Schulrucksäcke sind vom Material her flexibler, bieten aber im Innenraum ebenso viele Unterteilungen wie ein Schulranzen. Gewichtsmäßig sind Rucksäcke etwas leichter. In puncto Preis unterscheiden sich die beiden nicht, denn hochwertige Modelle liegen preislich in etwa gleich auf.

Step by Step Schulranzen Test

Schulranzen für Grundschüler

Ein Schulranzen wird in der Regel von Grundschülern verwendet. Für diese ist ein Schulranzen besser, da es viele schöne Motive gibt, was dazu beiträgt lieber in die Schule zu gehen und sich auch mit dem Schulranzen zu beschäftigen. Auch wenn diese etwas schwerer sind wie die Rucksäcke, so empfehlen wir in der Grundschule einen Schulranzen da sie einige Vorteile gegenüber Schulrucksäcken haben.

Vorteile Schulranzen

Der Vorteil eines Schulranzen ist in erster Linie die Stabilität. Durch das Gestelle ist er stabil und hält auch einiges aus. Zudem ist das Material bei den meisten wasserabweisend, sodass nichts ins Innere gelangen kann. Bei einem Schulranzen ist auch die Gewichtsverteilung, sowie das organisieren besser. Das müssen Kinder erst lernen, weshalb ein Ranzen hier klar Vorteile mit sich bringt.

Empfehlenswerte Schulranzen

Schulranzen gibt es extrem viele und Die Auswahl ist dermaßen groß, dass es sehr schwer fallen kann sich für einen zu entscheiden. Grundsätzlich sollten Sie auf eine gute Marke setzen, wo die Qualität und Verarbeitung gut ist. Ansonsten müssen Sie jährlich einen neuen kaufen. Lassen Sie Ihr Kind mit entscheiden, denn letztendlich muss denen ihr neuer Schulranzen gefallen. Schauen Sie sich auch unsere Ratgeber an, dort haben wir das Thema bereits ausführlicher behandelt und auch viele empfehlenswerte Modelle getestet.

Schulrucksack für Schüler

Wie bereits erwähnt werden in der Grundschule meist Schulranzen verwendet. In den höheren Klassen steigen nahezu alle dann aber auf einen Schulrucksack um. Das hat den Grund, dass sie moderner sind und auch leichter. Mit den höheren Klassen kommen nämlich auch immer mehr Bücher und Schulsachen dazu. Es ist daher praktisch wenn der Rucksack selbst etwas leichter ist.

Ein Rucksack bietet sich für jeden an. Da es hunderte verschiedener und unterschiedlicher Modelle gibt, ist garantiert für jeden Anspruch das passende dabei. Grundsätzlich sollten Sie bei einem Schulrucksack ein neutrales Design wählen. Das hat den Vorteil, dass sie ihn auch später noch verwenden können.

Die besten Schulrucksäcke für Mädchen

Empfehlenswerte Schulrucksäcke

Ein guter Schulrucksack lässt sich problemlos und einfach verstellen, ist leicht und bietet zudem durch eine Polsterung höchsten Tragekomfort. Es gibt eine große Auswahl an Produkten auf dem Markt. Vor allem die Form, Farbe, Funktion und das Material des Rucksacks variieren hier. Preislich ist ein Schulrucksack ab circa 20 Euro erhältlich. Das teuerste Modell liegt bei circa 139 Euro. Auch hier haben wir eigene Test geschrieben, wo wir Ihnen empfehlenswerte Modelle vorstellen. Schauen Sie sich auch diese am besten kurz an.

Grundlegend bleibt zu sagen, dass man in der Grundschule einen Schulranzen verwenden sollte. Diese bieten sich dort besser an und durch das robuste Material, sowie die verstärkten Böden, bleiben auch die Hefte und Bücher länger heil. Mit der Zeit können Sie anschließend auf einen Schulrucksack wechseln.

Schulranzen kaufen, worauf achten?

Anbei noch eine Übersicht, worauf Sie beim Kauf eines guten Schulranzen achten sollten. Wenn Sie sich für einen guten Hersteller entscheiden, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen. Bei unbekannten und günstigen Modellen hingegen lohnt sich ein genauer Blick.

  • Gut gepolsterte und leicht verstellbare Schulterträger
  • Ergonomisch konturierter Rückenteil
  • Komfortabler Tragegriff
  • Mehrere Fächer, damit schwere Gegenstände nah am Körper liegen
  • Längen- und höhenverstellbarer Brustgurt
  • Becken- und Hüftgurt zur besseren Verteilung des Gewichts
  • Ein dem Alter entsprechendes Leergewicht von maximal 1300 Gramm
  • Ein Innenraumvolumen von mindestens 15 Litern
  • Reflektoren am Schulranzen für einen sicheren Schulweg

Konnten Sie mittels unserem Schulrucksack oder Schulranzen Ratgeber herausfinden was für Sie besser ist? Für was haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.