Koffer kaufen – Tipps & Ratgeber

Koffer kaufen Tipps und Ratgeber

Einen Koffer kaufen kann jeder, doch nicht selten wird man im Nachhinein enttäuscht sein. Das aus dem Grund, da es einiges zu beachten gibt. Auf den Produktbildern sehen Koffer immer schön aus, doch im täglichen Umgang damit, werden Sie schnell mitbekommen, was Sie stört und worauf Sie beim Kauf besser mehr darauf geachtet hätten. Wir verraten Ihnen in diesem Ratgeber alles was Sie vor dem Kauf eines Koffer wissen sollten und welche Punkte besonders wichtig sind.

Koffer kaufen Ratgeber

Wie bereits erwähnt gibt es einige Punkte, welche man beim Koffer kaufen beachten sollte. Nicht nur der Hersteller, das Material und die Bauform spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die Funktionen und der Preis. Zu unterschiedlich können die Koffer nämlich ausfallen und nicht jeder bevorzugt das Selbe.

Worauf ist beim Koffer Kauf zu achten?

Welche Punkte beim Koffer kaufen zu beachten sind verraten wir Ihnen im kommenden Ratgeber. Viele Punkte mögen erst vielleicht unwichtig erscheinen, doch glauben Sie uns, sind sie nicht! Wir haben bereits sämtliche Kofferarten getestet und vieles bemerkten wir  auch erst in Nachhinein, dass es doch wichtig ist. Damit Sie jedoch besser vorbereitet sind, verraten wir Ihnen anbei was beim Koffer kaufen zu beachten ist.

Größe und Gewicht

Koffer gibt es in unterschiedlichen Größen. Vom kleinen Kabinenkoffer bis hin zum XXL Reisekoffer ist für jeden Anspruch der passende dabei. Dabei sollte die Größe eine besonders wichtige Rolle spielen. Größer ist gleich besser? Das stimmt nur zum Teil, denn je größer der Koffer ist, desto schwerer wird er auch und desto weniger können Sie beladen. Die Airlines haben nämlich alle unterschiedliche Gewichtsrichtlinien. Und wer bereits einmal mit einem XXL Koffer durch eine Stadt bzw durch die U-Bahn gelaufen ist, der weiß auch, wie mühsam das sein kann.

Persönlich finden wir eine Koffergröße von ca 90 Liter ideal. Koffer mit einem derartigen Fassungsvolumen gehören bereits zu den größeren Modellen, sind jedoch immer noch relativ handlich. Auch fallen diese noch nicht so sehr ins Gewicht. Unser derzeitiger Koffer bzw Reisetasche, die Hama Reisetasche München misst 41 x 32 x 70 cm, bietet 90 Liter Volumen, wiegt aber trotzdem nur 3,9 Kilogramm. Auch wenn das erst nach viel klingt, ist es für eine solche Größe ein schon eher Ringes Gewicht. 

2 oder 4 Rollen

Ein Koffer muss über Rollen verfügen, damit man ihn hinter sich herziehen bzw schieben kann. Alles andere ist eine Tortur und absolut ungeeignet zum Reisen. Beim Koffer kaufen haben Sie die Auswahl zwischen 2 bzw 4 Rädern. Hier entscheidet letztendlich der persönliche Geschmack, was einem lieber ist.

Koffer mit 2 Rollen haben den Vorteil, dass sie im gesamten etwas kleiner sind, aber dennoch gleich viel Fassungsvermögen wie ein Koffer mit 4 Rollen bieten. Zudem sind sie auch etwas leichter, da es weniger Material benötigt. 

Der Nachteil der Koffer mit 2 Rollen: Sie können den Koffer lediglich hinter sich her schieben. Bei engen Gassen bzw an orten welche stark frequentiert sind, wi z.B in einer Fußgängerzone in der Innenstadt, ist das definitiv ein Nachteil. Im schlimmsten Fall können Sie den Koffer aber auch vor her schieben.

Ultraleichte Koffer Test

Bei einem Koffer mit 4 Rädern haben Sie den großen Vorteil, dass Sie den Koffer ziehen, aber auch schieben können. Besonders das schieben des Koffer ist sehr angenehm und definitiv besser als das ziehen. Zudem sind Sie wesentlich flexibler, da Sie den Koffer in alle Richtungen bewegen können.

Kleiner Nachteil der Koffer mit 4 Rädern: Diese sind etwas schwerer und größer. Wenn auch nur minimal, so sollte dies immer beachtet werden. Außerdem sind nahezu alle Koffer mit 4 Rädern aus Kunststoff, was Sie ebenfalls beachten sollten.

Material und Robustheit

Sicherlich haben Sie auch schon mitbekommen, dass es beim Koffer kaufen unterschiedliche Materialen gibt. Von Kunststoff bis hin zu Stoff und Aluminium gibt es alles erdenkliche. Die unterschiedlichen Materialien bieten Vor- aber auch Nachteile. Das perfekte Material gibt es jedoch nicht. So bevorzuge ich persönlich lieber Stoff, da diese flexibler und leichter sind, mein Bekannter hingegen Kunststoff, da diese sehr viel robuster sind.

Stoff Koffer sind leicht und man kann das Packvolumen beim packen etwas ausreizen. Das Material hat jedoch den Nachteil, dass es nicht so robust ist. Zerbrechliche oder Gegenstände welche kaputt gehen können, sollten Sie daher sehr gut verstauen. Vor allem beim Transport im Flugzeug kann es schon einmal zu einem Schaden kommen.

Ein weiterer Vorteil von Koffern aus Stoff ist, dass diese meist über mehrer Fächer verfügen und man somit das ganze Gepäck etwas verteilen und besser einordnen kann. Mir persönlich ist dieser Punkt besonders wichtig.

Hartschalen Koffer haben den Vorteil, dass sie sehr robust sind und der Inhalt auch bestens geschützt ist. In Kauf genommen werden muss jedoch das minimal höhere Gewicht. Auch gibt es bei Hartschalenkoffern keine Fächer an der Außenseite. Im Innenraum gibt es jedoch meist ein zusätzliches Netzfach um Dinge separat zu lagern.

Beim Material des Koffer müssen Sie für sich selber entscheiden, was Ihnen persönlich lieber ist bzw besser passt. Hier gibt es kein richtig oder falsch.

Samsonite Reisekoffer Test

Verarbeitung

Einer, wenn nicht der wichtigste Punkt beim Koffer kaufen ist die Verarbeitung. Günstige Koffer haben oft das Problem, dass sie nicht gut verarbeitet sind und daher schnell reißen können. Das ist besonders bei den Stoff Modellen so. Bei Hartschalenkoffer kann es passieren, dass er sich alleine öffnet, oder gar Risse bekommen kann. Das passiert dann, wenn das Material zu hart ist. Mittels Kofferbänder, welche Sie unbedingt benutzen sollten, kann man das jedoch etwas vermeiden.

Eine gute und hochwertige Verarbeitung beim Koffer ist ein Muss! Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen auch lieber etwas mehr Budget für den Koffer Kauf einzuplanen. Es lohnt sich einfach nicht am falschen Ende zu sparen.

Sicherheit

Wie so überall sonst auch, spielt auch das Thema Sicherheit beim Koffer eine große Rolle. Viele Langfinder versuchen sich etwas dazuzuverdienen und den Touristen Sachen aus den Koffern zu stehlen. Oder noch schlimmer, die Kreditkartendaten auszulesen. Alleine aus diesem Grund sollten wichtige Dokumente wie z.B die Kreditkarte nie im Koffer aufbewahrt werden. Das ganze kann unter anderem auch von Flughafenmitarbeitern passieren. Vor allem in ärmeren Ländern kommt sowas ab und zu vor. 

Wenn man sich für einen guten Koffer entscheidet, so bekommt man eine größere Garantie und Sicherheit. Vor allem das australische Unternehmen Pacsafe hat seine Rucksäcke und Koffer besonders sicher gemacht. Hier befindet sich im Inneren ein Edelstahl Draht, welcher so einfach nicht durchtrennt werden kann. Zudem ist das Material im Inneren RIFD sicher. Das bedeutet, dass niemand mittels einem speziellen Gerät Ihre Kreditkarten bzw ander Daten auslesen kann. Mit einem Preis von rund 200 Euro kosten diese jedoch auch etwas mehr.

Pacsafe Rucksack Empfehlungen

Preis

Wie so üblich spielt auch der Preis immer eine wichtige Rolle. Wenn Sie sich die unterschiedlichen Angebote einmal anschauen, so bekommen Sie sehr schnell mit, dass diese teils enorm unterschiedlich sind. Wir haben in unserem Ratgeber „Koffer günstig oder teuer?“ bereits berichtet, worin die Unterschiede liegen und zu welchen wir persönlich empfehlen.

In der Regel ist es so, dass bei höherpreisigen Koffer auch das Material und die Verarbeitung besser ist. Günstige Koffer haben oft das Problem, dass aufgrund der schlechteren Materialien schnell kaputt gehen. Besonders heikel ist es beim verschließen, denn nicht unüblich öffnen sich günstige Koffer gerne einmal. Das kann sprichwörtlich zum worst case Szenario auf Reisen führen.

Unser Tipp! Kaufen Sie nicht den günstigsten Koffer den es auf dem Markt gibt, denn die Chancen dass er unbrauchbar ist, ist groß. Nehmen Sie am besten einen aus dem Mittelbereich. Bereits ab 70 Euro bekommen Sie sehr gute Koffer. Ab einem Preis von 100 Euro wird auch eine sehr gute Qualität geboten und nicht selten von namhaften Herstellern. Diesen Betrag sollten Sie für einen Koffer schon ausgeben.

Koffer kaufen Tipps

Beachten Sie all unsere genannten Koffer kaufen Tipps, so werden Sie schnell ein gutes Modell finden, mit welchen Sie lange Zeit zufrieden sind und auch noch viele Jahre später auf Reisen gehen können. Lassen Sie sich beim Kauf eines Koffer lieber etwas mehr Zeit, denn das Angebot ist sprichwörtlich gigantisch. Bevor Sie einen Fehlkauf machen und ein Jahr später sich wieder um einen neuen Koffer umschauen müssen, lassen Sie sich lieber etwas Zeit.

Koffer kaufen Tipp! Wenn Sie einen Koffer bei Amazon kaufen, so können Sie diesen auch wieder kostenlos zurückgeben. Bestellen Sie sich am besten einen Koffer, testen Sie ihn Zuhause gründlich und falls er ihnen nicht zusagen sollte, so tauschen Sie ihn einfach um. Amazon ist besonders kulant in dieser Situation und bietet Ihnen eine sehr viel größere Freiheit gegenüber anderen Shops. Wenn Sie bereits Amazon Prime Mitglied sind, dann haben zudem noch viele weitere Vorteile.

Anbei finden Sie einige Koffer Empfehlungen, welche besonders gut sind und auch preislich sehr ansprechend sind. Falls Sie dennoch nicht fündig werden, schauen Sie sich am besten unseren großen Koffer Test an, dort stellen wir Ihnen noch sehr viel mehr Modelle im Test vor.

Unsere Koffer Empfehlungen

(Visited 226 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Koffer kaufen – Tipps & Ratgeber”