American Tourister Air Force 1 Spinner Test

American Tourister Air Force 1 Test

American Tourister ist eine der besten Marken in Bezug auf Koffer. In unserem American Tourister Air Force 1 Spinner Test stellen wir Ihnen ein Modell vor, welches auf dem deutschen Mark nicht so beliebt ist wie auf dem amerikanischen, aber ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis bietet. Welche Erfahrungen wir mit dem Modell gemacht haben und ob sich ein Kauf lohnt, erfahren Sie in diesem Testbericht.

American Tourister Air Force 1 Spinner Test

Wir haben schon viele Koffer getestet und da wir nun seit knapp einem Jahr mit einer Reisetasche mit Rollen unterwegs waren, war es mal wieder Zeit für einen Wechsel und einen neuen Hartschalenkoffer. Neben Samsonite gehört American Tourister zu den besten und beliebtesten Marken. Die Auswahl ist groß, doch für viele sind die Koffer schlichtweg zu teuer. Der Air Force 1 Spinner ist jedoch ein preiswertes Modell, welches qualitativ hochwertig ist. Im American Tourister Air Force 1 Spinner Test verraten wir Ihnen all unsere Erfahrungen.

Größe & Fassungsvolumen

Den American Tourister Air Force 1 Spinner bekommen Sie als Handgepäck, aber auch als 69 Liter, 96 Liter, sowie in der 117 Liter Variante. Wir haben uns für den 96/111 Liter entschieden, da dieser die perfekte Größe hat und zudem noch sehr leicht ist. Der Koffer hat ein Leergewicht von 4,1 Kg. Angesichts der Größe von 76 x 50 x 29 cm ist das wenig. Der Koffer lässt sich aber noch auf 111 Liter erweitern und misst dann 76 x 50 x 34 cm. Zur Erweiterung muss lediglich der Reißverschluss geöffnet werden, schon ergeben sich im Innenraum 15 Liter mehr.

American Tourister Air Force 1 Innenfächer

Bei der Farbauswahl stehen ein klassisches Schwarz, aber auch moderne Farben wie ein Dunkelblau, Hellblau, Rot und Neon-Gelb sowie Violett zur Auswahl. Wir haben uns für den Schwarzen entschieden.

Der Innenraum ist in zwei Teile unterteilt. Eine Seite lässt sich komplett verschließen. Auf der anderen Seite ist ein Gurt vorhanden, welcher den Inhalt hält. Auf der Seite welche komplett verschlossen werden kann ist zudem noch ein kleines Fach für z.B Dokumente vorhanden. In der Mitte ist ein weiteres kleines Fach vorhanden, welches man wahlweise aber auch abnehmen kann. Persönlich finden wir dieses aber sehr praktisch für Kleinigkeiten, welche man unter Umständen schnell zur Hand haben muss.

American Tourister Air Force 1 Fassungsvolumen

Verarbeitung & Qualität

Die Verarbeitung ist beim American Tourister Air Force 1 so wie man es sich erhofft sehr gut. Das Material wirkt sehr hochwertig und auch stabil. Auch im Inneren ist alles sehr gut verarbeitet und zeigt keine Mängel auf. Bei den Preises sollte man aber auch nichts anderes erwarten. Da das Außenmaterial aus Polykarbonat besteht, sind Kratzer nicht zu vermeiden. Bei Farben wie Schwarz fallen diese aber nicht sonderlich auf.

Der in zwei Stufen ausziehbare Griff besteht aus Aluminium und wirkt ebenfalls sehr hochwertig. Er sitz gut und selbst bei stärkeren reißen gibt er kaum nach.

American Tourister Air Force 1 Erweiterung
Auf dem Bild ist die Erweiterung zu sehen. Das Material ist robust, dennoch verliert er so etwas an Stabilität, was Sie immer beachten sollten.

American Tourister Air Force 1 Rollen

Einer der wichtigsten Punkte bei einem Koffer sind die Rollen. Hier wurden Doppelräder verbaut, welche eine Gummierung haben. Die Gummierung ist etwas hart, was aber ein Vorteil ist, da so die Räder länger halten. Dank der Beschaffenheit sowie der Doppelräder lässt er sich hervorragend und sehr einfach schieben, auch auf rauen Untergrund wie Straßen. Der Koffer lässt sich auch in alle Richtungen drehen.

American Tourister Air Force 1 Rollen

Integriertes TSA-Zahlenschloss

Der Air Force 1 Spinner verfügt wie jeder American Tourister über ein integriertes, dreistelliges TSA-Zahlenschloss zur sicheren Reise in die USA und zum Schutz Ihrer persönlichen Gegenstände. Hier handelt es sich um eines der neusten Modelle, dem TSA-007 Schloss. Der Vorteil dieser Schlösser ist, dass sie von Flughafenmitarbeitern ohne das Schloss zu beschädigen geöffnet werden können.

American Tourister Air Force 1 TSA-Schloss

American Tourister Air Force 1 Spinner Preis

Die Preise des American Tourister Air Force 1 Spinner unterscheiden sich minimal, je nachdem welche Farbe man wählt. Direkt bei American Tourister ist der Koffer mit einem Preis von 113 Euro am teuersten. Auf Amazon liegen die Preise bei 97-107 Euro.

Testurteil: American Tourister Air Force 1

Der American Tourister Air Force 1 ist ein sehr guter Koffer. Preislich finden wir ihn völlig in Ordnung, jedenfalls wenn man sich für die Modelle rund um 100 Euro entscheidet. Die Verarbeitung ist gut, das Design ist modern und das wichtigste, er lässt sich hervorragend schieben. Alles in allem ein sehr empfehlenswerter Koffer von guter Qualität.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem American Tourister Air Force 1 gemacht und konnten wir Ihnen mit unserem American Tourister Air Force 1 Test die Kaufentscheidung abnehmen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 40 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.